24. November 2018

Die Kunst des Vorlesens und Geschichtenerfindens

24. November 2018
10:00-18:00 Uhr

Veranstaltungsort:
tbd

Zielgruppe:
LehrerInnen, ErzieherInnen, Eltern, Großeltern, LesepatenInnen

Format:
Tagesseminar

Kosten:

Tickets

24. November 2018

Geschichten interessant erzählen und spannend vorlesen, damit Sie die ungeteilte Aufmerksamkeit der Zuhörer gewinnen.

Wer spannende Geschichten weiß und gut erzählen kann, zieht Kinder in den Bann, bündelt deren Aufmerksamkeit und kann eine Situation völlig beherrschen. Lernen Sie in diesem Tagesworkshop die Kunst des Erzählens und Vorlesens: Wie halte ich Spannung in einer Geschichte, wie kann ich einen erzählerischen Bogen schlagen, der die Leser oder Zuhörer fesselt, wie schaffe ich Protagonisten, denen alle folgen wollen.
Zudem wird geübt, wie man mit Kindern verschiedener Altersstufen gemeinsam kleine Geschichten erfindet und sie zum Fabulieren anregt. Womit rege ich die Fantasie an, was sind die erzählerischen Tricks, wie entstehen die gewünschten Cliffhänger.
Der Seminarleiter ist Verleger, Kinderbuchautor (Hanser Verlag, Carlsen Verlag, Traumsalon edition) und seit vielen Jahren mit seinem „Lesetheater Wolkenzauber“ in Kitas, Schulen und Bibliotheken unterwegs.

Ergebnis: Sie fühlen sich jederzeit in der Lage, eine Situation mit einer Geschichte zu leiten – ob mittels einer freien Erzählung oder dem Vorlesen eines Buches.

DozentIn: Rolf Barth, Verleger, Kinderbuch- und Drehbuchautor