Podcasts selber produzieren

Zielgruppe:
Jugendliche, LehrerInnen, PädagogInnen, Interessierte

Format:
4-6 Termine à 120 Minuten oder als Wochenendkurs zwei Tage à 6 Stunden

Erlerne die Grundregeln der Audioproduktion und erhalte eine Einführung in verschiedene Hörfunkformate wie Bericht, Feature, Reportage und Interview.

Radio hören kann wohl jeder. Radio machen eigentlich auch. Der Kurs bietet eine Einführung in gängige Audioformate und ihre Produktion. Die Teilnehmenden lernen die Grundlagen der Audioproduktion und bekommen Tipps und Tricks an die Hand, um letztendlich ihren eigenen Audiobeitrag zu produzieren. Dabei wird ein besonderer Fokus auf die kreativen Möglichkeiten gesetzt, die Podcasts und Streaminganbieter bieten, denn ein Audiobeitrag muss nicht immer klassisch-konservativ sein oder im Radio laufen, um ein Publikum zu finden.

Ergebnis: Mindestens ein sendefähiger Audiobeitrag

DozentIn: Jessica Neumayer beschäftigt sich seit 2013 mit den kreativen Möglichkeiten verschiedener sogenannter „neuer Medien“, wie Mobile Reports, Vlogs und Podcasts und wie man sie auf unterschiedliche Weise einsetzen kann. Nach ihrem Studium der Germanistik, Anglistik/Amerikanistik sowie Komparatistik hat sie „klassisch“ für Zeitungen, Verlage, Printverbände sowie für verschiedene Radiosender gearbeitet. Die Kombination aus alten und neuen Techniken weist Chancen auf, die eine vollkommen neue, spannende Berichterstattung zulassen. Dieses moderne Mediengefühl gibt Jessica Neumayer in ihren Workshops weiter.